Aktuell

13. Rund um Natters Teamrennen

 

Der FC Koch Türen Natters und der SV Raika Natters laden am Sonntag, den 23. Juni 2024, um 11:15 Uhr zum legendären 13. Rund um Natters Teamrennen ein. Jedes Team besteht aus je einem(r) Mountainbiker(in)/E-Biker(in), Schwimmer(in) und Läufer(in). Startberechtigt ist jede(r) älter als 14 Jahre. Die Wertung erfolgt nach einer nach dem Rennen ausgelosten Richtzeit. Das Nenngeld beträgt 50€ pro Team und ist beim Start zu entrichten. Die Anmeldung ist bis 16. Juni 2024 möglich.

Strecken:

  • Mountainbiken: Sportplatz – Kirche – Natterer Boden – Alpinschule – Eichhof – Natterersee 
  • Schwimmen: Durchquerung des Natterersee (220 m)
  • Laufen: Natterersee – Seestraße – Herrensteig – Oberdorf – Bahnhofstraße – Sportplatz 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung findet ihr im Anhang sowie unter http://www.rundumnatters.at/

Auf Eure Teilnahme (bei jeder Witterung) freuen sich der FC Koch Türen Natters und der SV Raika Natters.

 

Staatsmeisterschaften in Perg

Schon der Einmarsch der Teams war beeindruckend. Alle großen und namhaften Volleyballvereine aus Österreich waren bei der U14-Staatsmeisterschaften in Perg/OÖ vertreten, sowie das Volleyballprojekt des SV Raika Natters aus dem 2000-Einwohnerdorf im westlichen Mittelgebirge.

Eröffnet haben die Jungs aus Natters und Mutters das Turnier gegen Titelverteidiger und Topfavorit hotVolleys Wien, wahrlich ein beindruckender Name im österreichischen Volleyballsport und ein beeindruckendes Team; quasi Rapid Wien gegen FC Natters. Entsprechend kurz und lehrreich ging das Spiel von statten. Hoffnung auf einen ersten Erfolg lieferte die Begegnung gegen die Naturfreunde Mondsee. Es sollte eine knappe Begegnung werden, wobei die Unerfahrenheit bei großen Turnieren und die resultierende Nervosität leider am Ende in einer nicht notwendigen Niederlage münzten.

Am Sonntag ging es somit sehr früh los mit den Spielen um die Plätze 13-16. Das Minimalziel war immer noch aus eigener Kraft zu schaffen, nämlich die Setzliste zu durchbrechen. Als Vizemeister aus Tirol stand da eine 15 zu buche. Gesagt, getan – schon im ersten Spiel des Tages reichte ein umkämpfter 2:1 Sieg gegen Union Woerle Henndorf aus Salzburg, um die erste Staatsmeisterschaft eines Natterer Burschen-Teams positiv abzuschließen. Hierbei gelang dem Team von Elena Bulacher eine beeindruckende 10:0 Führung im Entscheidungssatz. Abgerundet wurde der sportliche Teil der Reise mit einem weiteren 2:1 Sieg im kleinen West-Derby gegen den VC Dornbirn.

Mit Endrang 13 und vielen neuen und lehrreichen Eindrücken ging es sonntags spät müde und gehypt mit der Bahn wieder heim ins westliche Mittelgebirge. Das Finale haben übrigens wie erwartet die hotVolleys aus Wien deutlich gegen die Mannschaft des UVC Holding Graz gewonnen.

Vizemeister im Volleyball

Nach den großartigen Erfolgen der letzten Jahre, ging es mit vielen neuen Kids so ziemlich bei null wieder los. Kein Grund hingegen den Kopf in den Sand zu stecken, denn wer hart trainiert wird auch Früchte ernten.

Gesagt, getan. Die U14-Burschen des SV Raika Natters sicherten sich am 20. April vor frenetischem Heimpublikum souverän den Vizemeistertitel. Als Belohnung darf 10.-12. Mai die Reise nach Perg in Oberösterreich angetreten werden, zur Staatsmeisterschaften der besten 16 Team Österreichs. Nach den Mädels in den letzten drei Jahren, schafften nun also erstmal die Jungs diesen großartigen Erfolg und sichern dem Dorfverein SV Raika Natters das vierte Jahr in Folge eine Staatsmeisterschaft im Kleinfeldvolleyball.

Ebenfalls ins Meister-Playoff des Tiroler Volleyballverbandes spielte sich des U14-Mädelsteam. In den entscheidenden Momenten fehlte noch etwas die Erfahrung, doch resultierte am Ende nach nur sieben Monaten als Mannschaft der sehr gute fünfte Gesamtrang von 18 Teams; mit ganz knappen Niederlagen jeweils nur gegen die Top-4 Teams in Tirol.

Für die Neueinsteiger hingen die Früchte in den U13-Meisterschaften noch ein bisschen höher. Die Mädels erreichten schlussendlich Rang 9 von 14. Die Jungs mussten sich nach einer verletzungsreichen Saison mit Schlussrang 5 von 7 begnügen, konnten dabei aber alle Spiele mit vergleichbaren Voraussetzungen bezwingen.

Erfolg kommt nicht von selbst, und so wird fleißig weitertrainiert, nicht nur für die Österreichischen Meisterschaften. Fast jeden Abend springen, pritschen und smashen die fünfzig Kinder der Volleyballvereinigung Westliches Mittelgebirge in den Hallen von Natters, Götzens und Birgitz. Interessierte Kinder dürfen sich jederzeit für ein Schnuppertraining melden, bis Schuljahrende wird weitergearbeitet. Auch sind noch Restplätze für das Beach Camp vom 19.-23. August zu haben. Kinder aus Mutters bis Grinzens der Jahrgänge 2012-2015 sind herzlichst willkommen.

Dorf- und Vereinsmeisterschaft 2024

Liebe Mitglieder!
Liebe Natterer Gemeindebürger!

Am 24. Februar lädt der SV Raika Natters zur alljährlichen Dorf- und Vereinsmeisterschaft beim Almbodenlift auf der Mutterer Alm. Wie gewohnt gibt es sowohl eine Einzel- als auch eine Teamwertung. Alle Details findet ihr im Anhang. Die Anmeldung ist ab sofort über https://www.svnatters.at/webform/kursanmeldung möglich.

Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen!

Sportliche Grüße,

der Vorstand des SV Raika Natters

Halbjahresbilanz Volleyball

Noch nie seit dem Start unseres Projektes Volleyballvereinigung Westliches Mittelgebirge sind wir mit so vielen Fragezeichen in eine neue Saison gestartet. Nach zwei Jahren mit unglaublich vielen Höhepunkten und der Verabschiedung unseres zweiten Jahrgangs, der Class of 2023, hieß es für uns alle von ganz vorne beginnen. Mit Ausnahme unserer 2011-Jungs betraten alle unsere Masters und auch unser junges Trainerinnen-Gespann Marie und Elena erstmals die Bühne des Tiroler Volleyballsports.

Aller Neuanfang ist schwer, aber unser Start in die Saison 2023/24 ist schwer in Ordnung. Die Kids trainieren gewaltig und die Trainerinnen und Trainer harmonieren bestens. Auch die Integration der neuen Rookies funktioniert gut. Wir sind sehr stolz auf die tollen Fortschritte – und wer hart trainiert, der erntet alsbald auch die Früchte: work hard, dream big!

Unsere U14-Mädels, so viele wie noch nie in unserer kurzen Volleyball-Geschichte, schafften an ihrem einzigen Spieltag zwei Siege und sind somit bereits für die Finalrunde der besten neun Teams qualifiziert. Weiter geht es am 13. Jänner in Innsbruck, unter anderem gegen die designierte Nummer 1 in Tirol. Spannung ist garantiert.

Die U14-Jungs mussten sich leider im allerersten Spiel der Saison im Entscheidungssatz äußerst knapp mit 15-17 geschlagen geben. Da die restlichen vier Spiele der Vorrunde allesamt gewonnen wurden, lachen sie zum Jahreswechsel von der Spitze der Tabelle (wenn auch mit mehr Spielen als die direkten Gegner). Wundervoll zu sehen, wie die Burschen in ihrer zweiten Saison ihr hohes Potential ausschöpfen beginnen – herzliche Gratulation.

Unsere vier neuen U13-Mädels stecken noch mitten in den Vorrunden-Turnieren. Beim ersten Turnier in Kolsass hingen die Früchte noch bisschen zu hoch, doch schon am zweiten Spieltag fiel das Siegen leichter. Am 21. Januar 2024 startet der dritte Spieltag. Noch dürfen wir vom Finale der besten sechs Teams träumen – ein guter Vorsatz fürs neue Jahr.

Noch weniger spielen durften unsere U13-Jungs. Bisher steht erst der Heimspieltag vom 16. Dezember zu Buche. Nach Verletzungspech im Spiel gegen die TI-Volley ging dieses leider knapp verloren. Umso schöner der klare Sieg im zweiten Spiel trotz ungeplanter Aufstellung. Ein Versprechen für die verbleibenden Vorrundenspiele am 14. Januar in St. Johann und am 3. Feber in Innsbruck.

 

Ausschreibung Ski Nockspitz 2023/34
Liebe Mitglieder !
 
Anbei findet ihr alle Infos für die kommende Wintersaison von Ski Nockspitz. Wir hoffen, dass ihr auch dieses Jahr wieder Teil von Ski Nockspitz sein werdet!
 
Die wichtigsten Termine kurz im Überblick:
  • 30.11.2023 -> Elternabend Ski Nockspitz
  • 04.12.2023 -> Anmeldefrist Ski Nockspitz inkl. Skikurs für die zweite Weihnachtsferienwoche 02.01.-06.01.2024
  • 10.12.2023 -> Sichtungstermin inkl. Einteilung Skikurs für die zweite Weihnachtsferienwoche 02.01.-06.01.2024
  • 28.01.2024 -> 1. Nockspitzcup
  • 17.02.2024 -> 2. Nockspitzcup
  • 24.02.2024 -> Dorf- und Vereinsmeisterschaft
  • 09.03.2024 -> 3. Nockspitzcup
  • 16.03.2024 -> Dorf- und Vereinsmeisterschaft Mutters
 
Wenn ihr Fragen habt dann würde ich euch bitten beim Elternabend zu erscheinen! Alle Infos dazu findet ihr auf den PDF-Dateien. 
Schöne Grüße und Ski Heil,
Bernhard Raudaschl
Das war Cool Runnings 2023!

Wie bereits im Frühjahr startete auch im Herbst 2023 wieder eine motivierte Gruppe von Mädchen und Jungs in einen herausfordernden und abwechsungsreichen Laufherbst. In einem komprimierten Block von 5 Einheiten genossen die 9 Teilnehmer:innen die Abendsonne auf dem Herrensteig, das abwechslungsreiche Gelände bei einem Crosslauf und spannende Aufgaben bei einem Orientierungslauf. Die absolvierten Kilometer und stets motivierte Grundhaltung bereiteten den beiden Trainern besonders große Freude. Damit geht ein erfolgreiches Laufjahr zu Ende. Wir warten auf den ersten Schnee und die erste Coolrunnings-Skitour.

Ein großer Dank gilt den Trainern Thomas Kogler und Florian Oberhofer!

Lauftraining Masterclass

Liebe Mitglieder!

Wir freuen uns besonders ab sofort ein Lauftechniktraining für Jung und Alt anbieten zu können. Unsere diplomierte Lauftrainerin Laura Proßegger bietet euch eine direkte Laufanalyse, Feedback und Tipps zur Verbesserung der Lauftechnik.

Eine typische Einheit dauert 60 Minuten und beinhaltet:

  1. Aufwärmen um Verletzungen zu verhindern und die Muskelregeneration zu fördern. Dauer: 10 Minuten
  2. Trainingsziel und Ablauf werden geklärt, sodass jeder Teilnehmer weiß was gemacht wird und somit wird direkt in die Übungen gestartet. Bis zu 8 verschiedene Durchgänge unterschiedlicher Schwierigkeit werden durchlaufen. Hauptziel ist dabei das Lauf ABC (Verbesserung der Laufbewegung, Koordination, Steigerung Flexibilität, Stabilität und Stärkung der einzelnen Muskulaturen) Dauer: ca. 30 min.
  3. Für den verspielteren Teil wird hier z.B.: „Versteinerte Hex“ gewählt, hier kommt man nochmal auf die maximale Herzfrequenz und trainiert somit die Schnelligkeit. Dauer: ca. 10 Minuten
  4. Abkühlphase sowie leichtes auslaufen. Feedbackrunde. Dauer: ca. 10 Minuten

Für dieses Training bieten wir einen kostenlose Schnuppertermin an, damit sich Trainerin und potenzielle TeilnehmerInnen abstimmen können. Treffpunkt dafür ist der Pavillon in Natters. Termine und sonstige Modalitäten werden nach dem Schnuppertermin geklärt.

  • Termin:  20. Oktober 2023, 18:30 - 19:30, Pavillon Natters

Wir bitten um Anmeldung zum Termin in der Vereinsplaner APP in der Gruppe Lauftraining Masterclass oder alternativ per Mail an info@svnatters.at.

Wir freuen uns auf zahlreiche TeilnehmerInnen!

 

Perfektes Beach- Saison Finale!
Schon zum zweiten Mal ließ sich der Schönwettergott das interne "Family and Friends"-Beachturnier der lustigen Montags-Gruppe nicht entgehen, und schenkte den fleißigen Beacherinnen und Beachern einen wunderbaren Sonntag. 
 
Die fünf Teams zu je drei Spieler*innen wurden wie auch im Jahr zuvor zusammengelost; gespielt wurde dann im Turniermodus jede gegen jeden. Dies führte wieder zu einer überraschend gleichmäßigen Verteilung der spielerischen Stärken, und der zur Unterstützung angeworbenen VVWM-Alumni-Girls. 
 
Obwohl ein Spaß-Turnier, ist der Siegespreis von hohem internen ideellen Wert: immerhin geht es darum formell ein Jahr vom Netzabbau befreit zu sein. Herzlichen Glückwunsch deshalb an Christian und Clemens, die sich diesen Luxus, mit tatkräftiger Unterstützung von Madita, erkämpft haben.
Kraft und Koordination Masterclass

Liebe Mitglieder!

Ab 10. Oktober 2023 heißt es auch für alle Erwachsenen sportlich ordentlich Gas  geben, denn wir starten mit unserer KuK Masterclass. Unsere Trainerin Jessica Martinz-Probst ist eine langjährige Trainerin bei „Wir bewegen Tirol“ und freut sich schon sehr auf die Trainings! Grundsätzlich werden die Einheiten in Form eines Zirkeltrainings aufgebaut sein.  
Die Anmeldung erfolgt über das unten angeführte Anmeldeformular. Die gesamte Kommunikation wird über unsere Vereinsplaner App stattfinden, daher bitten wir alle Teilnehmer_innen nach der Anmeldung der Gruppe KuK Masterclass beizutreten. Eine kurze Anleitung zur Vereinsplaner App findet ihr hier.
Es wird pro Semester 10 Termine geben (die genauen Termine werden über die App ausgesendet)

  • Uhrzeit: Dienstag von 20:00-21:15
  • Starttermin: 10.10.23
  • Kursort: Sporthalle Natters
  • Kursbeitrag: 40€/ Semester
  • Alter: Jeder ab 16 Jahren
  • Anmeldung:  bis 08.10.23 unter Anmeldung

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen!

Sportliche Grüße,

Kathi

KuK/Ballsport startet im Oktober!

Liebe Mitglieder!

Der beliebte Kraft- und Koordinationskurs für Kinder startet wieder ab Oktober in der Turnhalle Natters. Es wird jeweils ein Kurs am Mittwoch und ein Kurs am Freitag angeboten.
 
  • Kursbeitrag: 40€/Jahr
  • Termine: Mittwoch 16:00-17:00 (ab 4.10.) und Freitag: 14:30-15:30 (ab 7.10.22)
  • Wer: 1. Klasse VS – 1. Klasse Sekundarstufe
  • Voraussetzungen: Mitgliedschaft beim SV Natters
  • Infos und Koordination: Kathi Gelmini, sport.fun@svnatters.at
  • Kommunikation: erfolgt über die Vereinsplaner App in den zugehörigen Gruppen

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des SV Raika Natters unter dem folgenden  Link .

Schnuppertraining Volleyball

Zum Auftakt unseres Anfänger*innen-Trainings am Montag von 17 - 18:30 veranstalten wir ein offenes Schnuppertraining für alle ballbegeisterten Kinder der Jahrgänge 2011 - 2014.

Seid ihr noch nicht sicher, ob Volleyball was für euch ist?!
Wisst ihr gar nicht was Volleyball ist?! 
Lust auf ein Schnuppertraining?

Dann komm am Montag 18. September um 17 Uhr in die Turnhalle der Volksschule Natters. 
Wir freuen uns auf euch!

Meldet euch gerne unter volleyball@svnatters.at und meldet euch unverbindlich an!

Weitere Informationen unter https://www.svnatters.at/volleyball/kinder.

Beach-Sommer höchster Güte

Mit Rekordhitze und einer Rekordteilnehmerzahl lieferte das Beach Camp 2023 einen würdigen Abschluss zu einem erfolgreichen Beachvolleyball-Sommer. Während fünf Tagen schwitzten (!!!) 36 Kinder im und um den Sand in Natters und im Freizeitzentrum Axams. Während unsere Masters das Beach Camp nutzten, um ihre Sommermüdigkeit abschüttelten, durften wir vielen neuen Rookies den tollen Beachvolleyball-Sport näher bringen. Mal schauen wie viele zukünftige Volleyball-Stars hier ihre ersten Schritte tätigten?!

Den Beach-Sommer eingeläutet haben wir im Zuge des SVN-Sommerfestes mit dem 5. Kids Beach Cup. Erneut dürften wir Teams vom Partnerverein TI-Volley Innsbruck und vom SV Sistrans beim Einladungsturnier willkommen heißen. Allzu gute Gastgeber waren wir zwar nicht, blieb der Wanderpokal doch zum dritten Mal in Folge in Natters.

Der Sieg beim Heimturnier war für unseren Nachwuchs auf jeden Fall eine gute Initialzündung, und so dürfen wir Marie und Emma zu einem weiteren Tiroler Meistertitel gratulieren. Anfang Juli sicherten sie sich souverän den Sieg bei den U15 und wenige Tage später doppelten sie mit Bronze bei den U17-Landesmeisterschaften nach. Der U15-Titel bedeutete die direkte Qualifikation für die Staatsmeisterschaften in Graz, wo Marie und Emma Mitte August den sehr guten 7. Platz erspielten. Die beiden mussten sich nur den Silber- und Bronzemedaillengewinnerinnen jeweils knapp in drei Sätzen beugen.

 

12. Rund um Natters Teamrennen

Nach einer zu langen Pause von 15 Jahren laden der FC Koch Türen Natters und der SV Raika Natters am Sonntag, den 09.07.2023, um 11:30 Uhr zum legendären 12. Rund um Natters Teamrennen ein. Jedes Team besteht aus je einem(r) Mountainbiker(in)/E-Biker(in), Schwimmer(in) und Läufer(in). Startberechtigt ist jede(r) älter als 14 Jahre. Die Wertung erfolgt nach einer nach dem Rennen ausgelosten Richtzeit. Das Nenngeld beträgt 10€ pro Person und ist beim Start zu entrichten. Weitere Informationen erhalten Sie bei David Gstraunthaler, Tel.: 0664/2727545, oder bei Lukas Kostenzer, Tel.: 0660/5525001, oder via Mail an rundumnatters@gmx.at. Die Anmeldung kann entweder telefonisch oder über den untenstehenden QR-Code erfolgen.

 

Strecken:

Mountainbiken: Sportplatz – Kirche – Natterer Boden – Alpinschule – Eichhof – Natterersee 

Schwimmen: Durchquerung des Natterersee (220 m)

Laufen: Natterersee – Seestraße – Herrensteig – Oberdorf – Bahnhofstraße – Sportplatz 

 

Auf Ihre Teilnahme (bei jeder Witterung) freuen sich der FC Koch Türen Natters und der SV Raika Natters.

 

 
Vize-Staatsmeister - Silber bei der ÖMS WU14!

Viel zu tun gab es schon im Vorfeld zur Heim-ÖMS in Innsbruck für das Organisationsteam des SV Raika Natters. Richtig hektisch wurde es in der Sporthalle Hötting-West dann aber spätestens am Samstagfrüh ab 8 Uhr. In Windeseile transformierte des Helferteam die leere Turnhalle in eine Staatsmeisterschafts-Tempel. Schon um 9:30 zogen die sechszehn Teams aus allen Ecken Österreichs unter lautem Applaus ein. Los ging es mit dem absoluten Saisonhöhepunkt.

Das Minimalziel aus der Gruppe zu kommen wurde schon im ersten Spiel erreicht. Der Rest des Tages war ein Wandeln am Abgrund: Gruppenfinale wie auch Viertelfinale waren eigentlich schon verloren, doch mit dem Rücken zur Wand besannten sich die Mädels ihren Stärken. Mit Geduld, Nervenstärke und einer guten Portion taktischer Schlitzohrigkeit konnten beiden samstäglichen Spiele gedreht und gewonnen werden. 

Sonntag war somit Halbfinale angesagt gegen die Meisterteam aus Wien. Mit einer spielerischen wie taktischen Meisterleistung katapultieren sich Marie und Team ins große Finale. In diesem gab es dann sportlich wie mental nichts mehr zu holen. Zu stark das Team aus Bad Radkersburg, die sich mehr als nur verdient die Krone aufsetzen. Wir aber sind somit nicht weniger als VIZESTAATSMEISTER 2023!

Die Silbermedaillen und den monumentalen Pokal von IMPLEXION gab es aus den Händen von TVV-Sportleiter Michael Falkner und unserem Natterer Beachvolleyball-Profi Martin Ermacora, der am Weg zurück nach Wien extra noch einen kurzen Umweg für uns eingelegt hat. Vielen Dank den beiden Ehrengästen für eure Zeit und Worte.

Eine detaillierte Langversion gibts unter https://www.svnatters.at/node/1202/.

Mehr Fotos und Videos demnächst unter https://instgram.com/p.vvwm oder https://fb.me/PVVWM

T I R O L E R M E I S T E R

Unser 2010er Jahrgang kann es nicht lassen. Nach dem Titel im Vorjahr mit Bronze-Krönung bei den Staatsmeisterschaften, doppeln unsere Erfolgsgarantinnen nach. Auch in diesem Jahr geht ein Tiroler Meistertitel ins Westliche Mittelgebirge zum SV Raika Natters. Über die gesamte Saison ging in 10 Spielen nicht ein Satz verloren. Überaus verdient durften sich die Mädels in grün am vergangenen Samstag in der Natterer Sporthalle ihre Medaillen umhängen lassen.

Zur Siegeehrung durften wir unseren Bürgermeister Marco Untermarzoner sowie den Leiter Bewerbe des Tiroler Volleyballverbandes begrüßen. Ehre, wem Ehre gebührt.

Somit ist auch klar, dass die aktuelle Saison bis 7. Mai verlängert wird, denn am Wochende 6./7. Mai organisieren wir in Innsbruck Hötting-West die Staatsmeisterschaften mit den 16 besten Teams aus ganz Österreich.

 

Ein U12-Mixed-Turnier der Extraklasse

Prall gefüllt war die Natterer Volksschulhalle am vergangenen Samstag beim dritten von insgesamt vier U12-Turnieren. Ein Rekordteilnahmefeld von sechzehn Teams von sieben Vereinen erweckte die vier Felder schon zeitig am Morgen zum Leben. Nicht weniger viel Verkehr war auf der Tribüne, wo Familien und Freunde ihre Schützlinge während dem ganzen Turnier lautstark unterstützen. Gut, dass das Kuchenbuffet und die Kaffeebar durchgehend für Stärkung sorgte!

Nach fast fünf Stunden und 44 Spielen schafften die VC St. Johann Boys den Spieß umzudrehen, und schnappten sich erstmals den Finalsieg vom VC Brixental. Nach einem beeindruckenden Turnier ohne Niederlage holten sie verdient den Siegerpokal der Volleyballvereinigung Westliches Mittelgebirge nach St. Johann. Erstmals auf Platz 2, aber nicht minder Stolz, beendeten die Jungs aus Hopfgarten das Turnier. Den Pokal für Platz 3 durfte dann auch eine Kapitänin entgegennehmen. In einem dramatischen kleinen Finale setzten sich das Team VC Mils uno erst in der Verlängerung der Verlängerung gegen die St. Johann Girls durch.

Mit den Plätzen 6 und 7 erspielten sich die Heimteams zwei super Plätze in dem großen Teilnehmerfeld. Der 2012-Jahrgang der Volleyballvereinigung Westliches Mittelgebirge, mit Spieler*innen aus Natters, Mutters und Axams, ist ein schönes Versprechen für die Zukunft. Ein toller Erfolg bei einem tollen Turnier, bei dem nicht nur die Top-Teams schon beeindruckende spielerische Fähigkeiten und Kombinationen an den Tag legten. Generell darf festgehalten werden, dass der Tiroler Volleyballverband mit dieser Turnierform einen Riesengewinn für die Nachwuchsarbeit im Land geschaffen hat. Nebst vielen jungen Nachwuchstalenten am Feld, hat man auch viele zukünftige Nachwuchs-Trainer*innen und Schiedsrichter*innen beobachten dürfen, die in diesem sehr freundschaftlich-familiären Umfeld erstmals Neuland betreten durften.

Nach einem weiteren gelungenen Heimturnier freut sich die Volleyballvereinigung Westliches Mittelgebirge auf weitere spannende Spiele in und rund um Natters, heuer und in kommenden Jahren. Verstärkung darf sich jederzeit gerne beim SV Raika Natters melden. Erstmals geht es mit den diversen Finalspielen der weiteren Nachwuchsklassen weiter. Schon am 18. März in Innsbruck für die U14 männlich, oder dann für die U14 weiblich am 15. April beim Heimfinale in Natters; wobei die Mädels des SV Raika Natters von Platz 1 in den letzten Spieltag starten werden.

Fotos - https://fb.me/PVVWM

1. NSC 2023 - Teilnehmerrekord

Alles "NEU" und doch schon so "EINGESPIELT". Die Kinder- und Schülerrennserie NOCKSPITZCUP 2023 konnten der SC Mutters und der SV Raika Natters unter dem neuen gemeinsamen Namen SKI NOCKSPITZ letzten Samstag mit großem Erfolg starten. Es waren 100 Kinder und Schüler auf unserer Rennpiste am Almbodenlift mit Bravour unterwegs. Das Wetter spielte, wie immer wenn wir ein Kinderrennen veranstalten, zum Glück wieder mit und die Piste hat trotz geringer Schneeauflage sehr gut gehalten. Die Stimmung im Zielraum war bis zur Preisverteilung hervorragend und alle wurden durch unsere Helfer an der Bar gut versorgt.  

Die Kinder- und Schüler hatten im Vorfeld zu dem Rennen schon einige Trainingstage mit den unterschiedlichen Trainingsgruppen. Es ist unglaublich toll welche skitechnischen Fortschritte alle Kinder- und Schüler machen. Hier möchten wir unserem neuen Trainerteam herzlich danken! Wie die Kids in den Weihnachtsferien und fast jedes Wochenende unterwegs sind ist ein Genuss zu beobachten. Das "Stangentraining" zeigt sich natürlich auch bei den tollen Zeiten beim Rennen wieder. Gratuliere allen Kinder für ihren Einsatz und die guten Leistungen. Das zweite Rennen der Nockspitzcupserie findet schon am 29. Jänner statt - also fest weiter trainieren!

Die Organisation im Hintergrund um das Training und die Rennen den Kids zu ermöglichen ist jedoch immer sehr groß! Wir möchten uns hiermit vorallem bei dem Projektteam von SKI NOCKSPITZ sowie unserem Partnerverein dem SC MUTTERS für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

Meisterschafts-Jahresendbericht Volleyball

Gleich mit vier Mannschaften, und zum ersten Mal mit Burschen-Teams, nehmen wir aktuell an der Tiroler Kleinfeldmeisterschaft 2022/23 teil. Während die Mädels den Erwartungen gerecht wurden, was schwierig genug ist, wussten insbesondere die Burschen schon gewaltig zu überraschen. Ein vierfaches Versprechen für die zweite Meisterschaftshälfte!

Männlich U13: unsere Jüngsten hatten erst einen Spieltag und stehen nach drei von zwölf Spielen, mit zwei Siegen auf Platz 2 der Tabelle. Obschon die Jungs mit dem Meisterschaftsbetrieb Neuland betreten haben, konnten sie schon sehr überzeugende Punkte erzielen. Dieses Team ist auf jeden Fall ein Versprechen für die nächsten Jahre. Weiter geht es am 21. Jänner 2023 zu Hause in Natters. Die Burschen freuen sich auf jeden Fall auf laute Fans!

Männliche U14: ebenfalls zum ersten Mal am Volleyball-Parket stehen in diesem Jahr unsere U14-Jungs. Gleich sechs von acht Burschen haben erst diesen Sommer mit regelmäßigem Training begonnen. Dennoch steht das Team nach fünf von sieben Vorrundenspielen auf Platz 3; mit guten Chancen sich für das Final-4 Turnier zu qualifizieren. Auch bemerkenswert, in unserem U14-Team spielen Jungs aus Axams, Birgitz, Mutters und Natters – eine richtige Volleyballvereinigung aus dem westlichen Mittelgebirge.

Weibliche U14: unsere Meisterinnen der U13 des Vorjahres befinden sich dort, wo sie bisher immer standen – ganz oben in der Tabelle. In den verbleibenden zwei Spielen der Vorrunde müsste ein Sieg reichen für die Qualifikation zur Meister-Runde der besten sechs Teams. Wenn die Verletzungs- und Krankheitshexe dieses Jahr einen Bogen ums westliche Mittelgebirge macht, dürfen wir uns hoffentlich im April dann wieder über eine Medaille freuen.

Weibliche U15: das einzige Team mit abgeschlossener Vorrunde hat den Gruppensieg leider knapp verpasst. So müssen die Mädels am 22. Januar in Volders in die Zwischenrunde. Kein leichtes Unterfangen, kommt doch von den sechs Teilnehmern nur das Siegerinnen-Team noch ins Final-4. Nichts ist unmöglich und dafür wird ab 5. Januar bereits wieder trainiert, gemeinsam mit der schon qualifizierten TI-ROWA-Moser-volley aus Innsbruck.

Zum Jahresabschluss gab es für unsere Masters ein gemeinsames Weihnachtsturnier mit allen Volley-Kids des SV Natters - ein schöner Abschluss eines unglaublich erfolgreichen Volleyballjahres! Nun wünschen wir allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch! Bis bald in den Volleyballhallen Tirols!

Los geht's beim Projekt Ski Nockspitz!

Liebe Mitglieder des SV Raika Natters!

Die Winter steht vor der Tür und das  bedeutet auch "Los geht's!" beim Projekt Ski Nockspitz. Das Projekt deckt alle Leistungsstufen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen ab. Wir dürfen euch daher recht herzlich zum Elterninfoabend am 3.12.2022 um 19:00 im Hotel Mei einladen. Genauere Infos findet ihr im Anhang. Bei Fragen meldet ihr euch bitte unter info@ski-nockspitz.at

Alle Interessierten laden wir auch ein der Organisation "Ski Nockspitz" in der Vereinsplaner App beizutreten.

Nachwuchsmeisterschaften aus den Startlöchern
Die U15-Mädels legten schon am 6. November vor, mit der ersten Runde in Hopfgarten. Mit einem Sieg und einer Niederlage ist der Start geglückt. Nach dem Grunddurchgang braucht es mindestens Rang 2 in der Gruppe, um vom Halbfinale zu träumen.
 
Grosskampftag dann am 12. November mit dem Heimspieltag der weiblichen U14 und dem überhaupt ersten Auftritt der jungen Burschenmannschaft. Während die Mädels nichts anbrennen ließen und drei klare Siege einfuhren, mussten die Jungs zumindest im ersten Spiel der Unerfahrenheit noch Tribut zahlen. Mit einer Niederlage in Extremis gegen Hypo Tirol und einem Sieg gegen Inzing wusste die männliche U14, betreut von Marie und Elena, dann aber sofort zu Gefallen. Wir sind super glücklich, und freuen uns auf mehr - die grünen Volleyballer aus dem Mittelgebirge sind auch bei den Jungs angkommen!
 
Ab sofort geht es Schlag auf Schlag. Schon am kommenden Samstag tritt die männliche U13, als letztes Team des SV Natters, die Meisterschaft an. Ab 11 Uhr spielen wir in Innsbruck Hötting West. Fans oder zumindest gedrückte Daumen sind herzlich Willkommen! Spätestens dann am 11. Dezember wieder in Natters, wenn die U15-Mädels zum nächsten Heimspieltag einladen.

 

SVN goes Vereinsplaner!
Bevor wir mit unserem Herbstprogramm (Infos kommen rechtzeitig zu Schulbeginn) durchstarten, dürfen wir ankündigen, dass wir ab sofort die gesamte Vereinsorganisation und Kommunikation (hauptsächlich) über die Software Vereinsplaner (https://www.vereinsplaner.at) abwickeln werden. Dazu gibt's auch eine sehr praktische App für alle Vereinsmitglieder. Dort sind aktuelle Infos, Termine und Gruppen für die jeweiligen Kurse auf einen Blick zu finden.
Damit ihr immer aktuell über die Aktivitäten im Verein Bescheid wisst sind folgende Schritte nötig:
 
  1. Vereinsplaner App herunterladen (verfügbar für IOS und Android)
  2. Account erstellen
  3. den Verein "SV Raika Natters" suchen (bitte den gesamten Vereinsnamen oder "Natters" suchen, der Suchbegriff "SV Natters" funktioniert leider nicht)
  4. eine Beitrittsanfrage stellen, welche dann vom Vorstand bestätigt wird
 
Wir freuen uns, viele Mitglieder in der Vereinsplaner-App begrüßen zu dürfen.
 
Sportliche Grüße,
der Vorstand des SV Raika Natters
Staatsmeisterschaften U13 in Höchst

Nun wird uns niemand mehr fragen, wo liegt denn Natters überhaupt? Mit dem 3. Platz an den U13-Staatsmeisterschaften setzen wir ein Ausrufezeichen der besonderen Art. 

Mit einem taktischen Meisterstück gegen das starke Team aus Bad Radkersburg sicherten wir uns den Gruppensieg und gingen so den Topfavoritinnen des VBC Höchst in der KO-Runde aus dem Weg. Ein klares 2:0 (25:14,25:16) im abendlichen Viertelfinale löste einen ersten Jubeltanz aus - wir spielen um die Medaillen! Eine unruhige Nacht später ging es im Halbfinale gegen das Team der SPU Sparkasse Zwettl. Der fast einstündige Krimi resultierte in einem denkbar knappen 1:2 (19:25,25:20,13:15) gegen die nachmaligen Staatsmeisterinnen.

Erschöpfung pur, schon jetzt, aber kein bisschen Traurigkeit über die Niederlage. Wir spielten definitiv im Konzert der Besten mit, und wie: als um kurz nach 14 Uhr in Höchst der letzte Ball zu Boden ging, war es unser Matchball zum 2:0-Sieg über die Wildcats aus Klagenfurt. Bronze, Podest, Pokal, Nationalhymne...

Ein unglaubliches Gefühl, grenzenlose Freude - eine Belohnung der Sonderklasse für ein Winter harter Arbeit. Zwischen 60-70 der knapp 80 angebotenen Trainingseinheiten besuchten die Mädels, denn von nichts kommt nichts. "Dream big, work hard" oder eben "Work hard and dreams come true". Herzliche Gratulation, Mädels, wir sind unglaublich stolz auf euch!!!

  

Beachplatz gereinigt und geöffnet!

Noch zeugen die Temperaturen nicht davon, aber der Frühling steht vor der Tür. Rechtzeitig zu den Osterferien haben die Volleyballer*innen den Beachplatz von Müll befreit, gejätet und die Netzanlage aufgebaut. Wir sind also bereit, sobald die Sonne bereit ist!

Danke an alle helfenden Hände und an unseren Obmann für die Verstärkung vom Grill, nach getaner Arbeit.

Das war unser erstes Wintersportito 2022!!

Danke an Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen!!

Für unser Sportito in der frostigen Jahreszeit haben wir uns etwas Besonderes überlegt!
Neben einer super Ballsporteinheit und einem spaßigen Floorballtraining, wagten sich die Kinder auf die Skisprungschanze Natters und sausten voller Elan die Schanze hinunter! Ein wahres Spektakel für alle Zuschauer und Zuschauerinnen!! Danke an alle Trainer und Trainerinnen für euren Einsatz!

Sommerkurse 2022

Unser KuK- Kurs im Sommersemester 2022 ist voll und es sind leider keine Anmeldungen mehr möglich.

Die Ballsportgruppe am Montag (15:00-16:00) hat noch Plätze frei.

Liebe Grüße,

Kathi

Dorfvereinsmeisterschaft am 5. März 2022

Die ursprünglich für den 27. Februar geplante Dorf- und Vereinsmeisterschaft findet aufgrund der Terminkollison mit den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am darauffolgenden Samstag, den 5. März 2022 statt.

Wir freuen uns auf zahlreichende Anmeldungen zu unserer Dorf- und Vereinsmeisterschaft. Die Ausschreibung sowie alle nötigen Informationen findet ihr in der angehängten pdf-Datei.

Sportliche Grüße,

Böani & Alex

Nockspitzcup Minicross am 20.02.2022

Liebe Mitglieder des SV Raika Natters!

Der Minicross der Nockspitzcupserie findet am Sonntag den 20.02.2022 beim Almbodenlift auf der Muttereralm statt. Alle Infos findet ihr im angehängten pdf.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Sportliche Grüße,

Böani & Alex

Wintersportito 2022

 

Wir starten Ende Feber mit unserem ersten „Wintersportito“. Ich freue mich schon sehr darauf! Genauere Informationen und Erklärungen zu unserem Sportito befinden sich auf unserer Homepage.
Am Programm stehen Skispringen, Floorball und Ballsport.

!Wichtig! Für das Skispringen müssen die Kinder das Skifahren beherrschen!

Wann: Immer nachmittags in der Woche vom 21.02.22 – 25.02.22 (die genauen Wochentage werden noch bekannt gegeben)

Wer: 1. – 5. Schulstufe (Volksschule und 1. Klasse Sekundarstufe)

Kosten: 20€

Anmeldeschluss: 14.02.2022

 

Anmeldung bitte unter dem folgenden Link oder QR Code:

https://svnatters.at/webform/kursanmeldung

 

Bitte bei den Kindern, die nicht am Herbstsportito teilgenommen
haben, die T-Shirt Größe angeben (unter zusätzliche Anmerkung)!

 

Die Gruppeneinteilung und genauere Infos erfolgen nach der Anmeldefrist.

 

Ich freue mich schon auf viele Anmeldungen!
Liebe Grüße, Kathi

 

Endlich wieder Nockspitzcup!

 Am Sonntag, den 30. Jänner 2022, war es endlich wieder so weit. Nach einer coronabedingten Zwangspause im Jahr 2021 konnte die erfolgreiche Nockspitzcup Serie zusammen mit dem SC Mutters wieder durchstarten. Im ersten von drei Rennen dieses Jahr stand ein Riesentorlauf beim Almbodenlift auf der Muttereralm am Programm. Bei milden Temperaturen und perfekten Bedingungen waren insgesamt 67 Kinder aus Mutters und Natters am Start. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ging der erste Nockspitzcup 2022 reibungslos über die Bühne. Trotz der Unsicherheiten und nötigen Einschränkungen war das Rennen ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

Die Ergebnisliste findet ihr unten angehängt. Fotos vom Rennen sind bald unter www.svnatters.at/fotos zu finden.

Wir freuen uns schon auf den Nockspitzcup Slalom!

Bleibt’s gsund!

Böani & Team

SV Natters Winter Trainingsgruppen-Programm 2021/22

Endlich ist es wieder soweit...

so wie es zur Zeit ausschaut dürfen Vereinsaktivitäten, wie unsere Schi-Trainingsgruppen, diesen Winter wieder durchgeführt werden! Wir freuen uns sehr unsere Traininsgruppen Aufbau-, Schiförder- und Freestyle/Freeride-Gruppe diesen Winter wieder für euch anbieten zu können. Wir freuen uns über Anmeldungen für all unsere Trainingsgruppen und genauere Infos dazu findet Ihr unter der unten angehängten PDF-Datei "SVN_Elterninfo Schi_2021_2022".

Außerdem schaut es ebenfalls gut aus, dass wir unsere legendäre Nockspitzcup-Kinderrennserie in Zusammenarbeit mit unserem Partnerverein SC Mutters und unser Dorfmeisterschafts-Schirennen wieder durchführen können! Alle Termine gesammelt von Sichtungstermin für Schiördergruppe, Aufbau- & Schifördergruppe, Nockspiztcups, Dorfmeisterschaften und Ferienschikurse der Schischule Tirol Mutters/Natters findet ihr ebenfalls in der unten angehängten PDF-Datei "SCM_SVN_Trainingsgruppen Winterprogramm_2021_2022".

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch und auf eine tolle Wintersaison!

Sportliche Grüße,
Böani & Alex

 

Herbstsportito

Unser erstes Herbstsportito war ein voller Erfolg!

In einer Woche konnten die Kinder in drei verschiedene Sportarten hineinschnuppern.
Alle waren mit vollem Elan und voller Motivation dabei.
Heuer gab es ein sportliches Sportito-Shirt von Kempa in neuem Design. 

Danke an Nico Dax, die wieder ein herausragendes und teils auch anspruchsvolles Basketballtraining für die Kinder abhielt.
Am Mittwoch brachte Elena Pocecco die Kinder mit ihren Judo-Techniken zum Schwitzen. Danke für das spannende und abwechslungsreiche Training.
An unserem letzten Sportitotag ließen wir die Muskeln bei unserem bekannten Kraft- und Koordinationstraining brennen. Danke Elena Fritz, die Einheiten waren wieder fantastisch!

Ich möchte mich bei allen Trainerinnen und Eltern für die Verlässlichkeit und das Engagement bedanken!

Ich freue mich schon darauf, die Kinder beim allerersten Wintersportito wieder zu sehen!

Liebe Grüße,

Kathi

 

Kraft und Koordination Herbst 2021

Ab Oktober startet wieder unser KuK-Training!!

 

Wie der Name schon verrät, schult dieser Kurs die Kraft und Koordination der Kinder auf spielerische und motivierende Art und Weise. Die Kinder erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Groß- und Kleingeräten. Freude an der Bewegung ist unser höchstes Ziel bei KuK!
Wir starten im Oktober mit dem Training. Die genauen Termine folgen noch.

Wer: Kinder der 1.-4. Klasse Volksschule

Wo: Turnhalle Natters

Wann: Freitag von 14:00-15:00

Wie oft: 10 Termine

Kosten: 20€ / Kind

Mitgliedsbeitrag: 12€/ Jahr

 

Kursanmeldung:

Der folgende Link führt euch direkt
zum Anmeldeformular.

 

 

Liebe Grüße,
Kathi

 

KuK 2020/21

Nach zwei sehr trubulenten und herausfordernden Semestern geht nun auch unser KuK-Training in die Sommerpause.

Seit Herbst haben die Kids sehr motiviert und voller Elan an unserer KuK-Alernative teilgenommen.

Danke Elena Fritz für deinen Einsatz!

Wir hoffen, dass wir im Herbst wieder mit unserem "gewohnten" Kraft und Koordinationstraining starten können.

Die Anmeldung dafür geben wir zeitgerecht bekannt.

Ich wünsche euch einen schönen Sommer !

 

Sportliche Grüße,

Kathi

Neuer Vereinsskianzug für die Saison 2021/22

Liebe Mitglieder vom SV Raika Natters!

Am Ende einer Saison in der die gewohnten Aktivitäten des SV Raika Natters nicht möglich waren gibts schon einen Lichtblick für die kommende Saison. Es gibt einen neuen Vereinsskianzug! Auch dieses Jahr hat sich der SV Raika Natters wieder für ein Modell von Schöffel entschieden. Genauere Produktinformationen, Materialeigenschaften,  Details zur Anprobe und Größentabellen findet ihr in den unten angehängten PDF-Dokumenten.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung für die Anprobe zwingend erforderlich. Bei der Anmeldung bitte die Anzahl der Personen und die bevorzugte Zeit (zwischen 15:00 - 20:00 Uhr) angeben. Jeder Familie wird dann von uns ein 15 min Zeitslot für die Anprobe zugeteilt. Ansonsten sind die wichtigsten Eckdaten noch folgend kurz zusammengefasst:

Anprobetermin:            19. März 2021
Ort der Anprobe:          in der Kantine vom FC Natters am Sportplatz
Zeitslots:                       alle 15 min zwischen 15:00 - 20:00 Uhr (werden von uns an Familien vergeben)

Kosten:                         Kinder: 220€
                                     Erwachsene 420€

Wir freuen uns auf euer Erscheinen bei der Anprobe und auf eine hoffentlich wieder "normale" Wintersaison 2021/22 im neuen Vereinsskianzug!

Sportliche Grüße,
Böani & Alex

 

10 Jahre NSC sind vollbracht!

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Bedingungen ging am Samstag der dritte Nockspitzcup im Jubiläumsjahr über die Bühne. Beim Minicross mit Schanze, Wellenbahn und Steilkurve konnten die AthletInnen aller Altersklassen ihr Können eindrucksvoll zeigen. Besonders in Erinnerung wird uns der Abgang unserer ältesten Teilnehmer (Kilian, Matteo, Raphael und Phillip) bleiben. Ausgestattet mit Tutu beendeten sie ihre NSC-Karriere. Klasse!

An dieser Stelle dürfen wir uns bei allen TeilnehmerInnen, HelferInnen und Unterstützern bedanken. Ihr macht diese Veranstaltung zu dem was sie ist. Die Ergebnisse des 3. NSC sowie die Gesamtwertung findet ihr im angehängten PDF. Fotos folgen in Kürze.

Sportliche Grüße,

Böani & Alex

Downloads

Ergebnisliste NSC 2 2022 - RTL
Ergebnisliste NSC 1 2022 - RTL
2020_SVN_NSC_1_Ergebnisliste